Anstelle von ….

Bei einer veganen Ernährungsweise stellt sich oft die Frage: „Was nehme ich anstelle von …?“ Hier auf dieser Seite möchte ich einige vegane Alternativen zu tierischen Produkten nennen. Da ich weiß, dass es gerade am Anfang eine Herausforderung sein kann, all die Sachen im Supermarkt zu finden, habe ich einige der empfohlenen Alternativen mit Amazon verlinkt. Bindemittel für Soßen Maismehl, Traubenkernmehl, Johannisbrotkernmehl, rotes Linsenmehl und Pfeilwurzmehl wird in kalter Flüssigkeit angerührt und zur Soße hinzugegeben. Ein weiteres Bindemittel sind Flohsamenschalen. Damit die Soße jedoch

Grüner Salat mit Orangen und Hirsesticks

Zutaten für 4 Portionen: 1 Salatkopf oder Feldsalat 2 Orangen 25 ml Balsamico Essig 25 ml Olivenöl 3 getrocknete eingelegte Tomaten 1 TL Senf, mittelscharf 1 EL Reissirup 1 EL gemischte Kräuter 200 g Hirse 500 ml Wasser 1 EL Gemüsebrühe 1 Lorbeerblatt ½ Karotte ½ Lauchstange 1 kleine Zwiebel Zubereitung: Die Karotte, die Lauchstang und die Zwiebel werden gewaschen, bei Bedarf geschält und in feinst mögliche Stücke verarbeitet. Hirse unter fließendem Wasser abspülen und Zusammen mit dem Wasser, der

Dhal mit Reis

Zutaten für 2 Portionen: 140 g Wild- oder Naturreis 50 g rote Linsen 50 g braune Linse 2 Karotten 5 g Ingwer 2 EL Senf, mittelscharf je 1/4 TL Kurkuma, gemahlener Kreuzkümmel, gemahlene Koriandersamen, Kardamon 1 TL Salz Kokosöl Zubereitung: Wild-/Naturreis nach Packungsangabe garen. Karotten und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Linsen zusammen mit den Gewürzen anschwitzen, Karotten und Ingwer hinzugeben. Die Hitzezufuhr wird nun erhöht. Sobald die Linsen glasig sind

Gesund Abnehmen

Es gibt kaum ein Thema, dass in unserer Gesellschaft von so vielen Menschen so heiß diskutiert wird, wie das eigene Körpergewicht. Viele Menschen empfinden sich zu dick und hätten gern etwas weniger auf den Hüften. Oftmals werden unglaublich vielversprechende Diäten mit mehr oder weniger Erfolg durchgeführt, nur damit in den Wochen und Monaten nach der Diät das Gewicht wieder in die Höhe schießt und die Waage unter Umständen sogar noch mehr anzeigt, als vor der Gewichtsreduktion. Meist kommen auch noch

Vegan Magazin Dez 16/Jan 17

Am Anfang der Woche war es endlich soweit: Ich habe endlich meine Ausgabe vom aktuellen Vegan Magazin bekommen. Und was soll ich sagen? Das Warten hat sich voll und ganz gelohnt. Neben vielen tollen Rezepten, die mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen, sind auch noch spannende Artikel enthalten. So wird beispielsweise Fleisch aus dem Replikator genauer unter die Luppe genommen und ein spannenden Interview mit dem Philosophen Richard David Precht abgedruckt. Mein persönliches Highlight gerade

Blumenkohl-Curry mit Reis

Zutaten für 2-3 Portionen: 150 g Naturreis 1 l Gemüsebrühe 2 Blumenkohlköpfe 20 g Margarine 2 EL Currypulver 1/4 l Hafer-Sahne oder Soja-Sahne (Glutenfreie Alternative) 2 TL Petersilie, getrocknet oder 1/2 Bund frische fein gehackte Petersilie Zubereitung: Reis in warmen Wasser waschen und in der Gemüsebrühe weich kochen. Blumenkohl in Rösschen brechen und für etwa 10 Minuten zum Reis geben. Während der Garzeit des Blumenkohls die Margarine in einem Topf schmelzen, Curry zügig unterrühren und mit der Hafersahne ablöschen. Ein

DMSO – Was ist das?

Für gewöhnlich dreht sich auf meinem Blog alles um das Thema Essen. Doch dieses Thema hier hat mich so interessiert, dass ich mich direkt intensiver damit auseinander setzen wollte 🙂 DMSO – Dimethylsulfoxid ist ein Neben-/Abfallprodukt welches bei der Zellstoffherstellung entsteht. Vor 150 Jahren (im Jahr 1866) wurde DMSO vom russischen Wissenschaftler Alexander Saytzeff das erste Mal synthetisiert, doch erst im Jahr 1961 wurde der therapeutische Nutzen d es Mittels erkannt. Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig. So bindet DMSO Freie

Falafel

Zutaten für 4 Portionen: 200 g Kichererbsen (Trockenware) 1 Bund Petersilie oder 3 EL Petersilie getrocknet 2 EL Sesam, geröstet 1 EL Koriander gemahlen 1 TL Kräutersalz 1 EL Falafelgewürzmischung 300 ml Sonnenblumenöl Kokosöl Zubereitung: Die Kichererbsen waschen und mindestens 12 Stunden in reichlich Wasser einweichen. Die eingeweichten Kichererbsen abgießen, nochmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Das Sonnenblumenöl und die Kichererbsen in einem Gefäß mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren (oder durch den Fleischwolf drehen). Die Petersilie

Rezept: Blumenkohl-Cashewpfanne aus Vegan und Glutenfrei 2

Heute verrate ich Euch das Rezept für meine Blumenkohl-Cashewpfanne aus meinem Buch Vegan und Glutenfrei 2   Zutaten für eine Portion: 1/2 Blumenkohl 2 Karotten 1 Lauchstange 1 EL Kokosöl 2 EL Cashewmus 1 TL Reissirup 1 TL Kurkuma 1/4 TL Pfeffer, schwarz 1/2 TL Salz 50 g Cashewbruch 300 ml Wasser   Zubereitung:   Blumenkohl, Karotten und Lauchstangen nach Bedarf putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und den Lauch darin andünsten. Nach

« Older Entries